Wie messe ich richtig?

Um die richtige Hemdgröße für sich zu wählen, ist es ratsam, dass Sie im Vorfeld Ihrer Bestellung ein paar Messungen vornehmen - keine Sorge, das dauert keine 2 Minuten, erspart Ihnen und uns aber hinterher den Rücksendeaufwand und Sie erhalten ein Hemd, das am besten zu Ihrer Körperform passt!

 

0-Hals

Zunächst sollten Sie Ihren Halsumfang in Höhe des Adamsapfels ausmessen, wie auf dem Foto zu sehen. Nicht zu eng, Sie sollten noch problemlos schlucken und den Kopf in alle Richtungen bewegen können. Zu dem gemessenen Wert addieren Sie dann nochmal 1 cm hinzu und haben so Ihre Kragenweite bestimmt. Alternativ können Sie natürlich auch direkt an einem Hemd messen, dass Sie schon besitzen und von dem Sie wissen, dass Sie dort ein angenehmes Tragegefühl haben. Messen Sie hier einfach am Kragen von der Knopfmitte bis zum Ende des Knopflochs auf der gegenüberliegenden Seite:

1-Kragen

 Als nächstes sollten Sie die Länge der Rückenseite des Hemdes messen, und zwar - wie auf dem nächsten Foto dargestellt - hinten mittig, von der Kragennaht oben bis zum Hemdende unten:

 2-R-ckseite

Daraufhin knöpfen Sie das Hemd zu und legen es mit der Rückenseite nach unten auf den Tisch um die Brustweite von der Naht links bis zur Naht rechts zu messen, wie in der nächsten Abbildung gezeigt:

3-Brust

Zum Schluss ermitteln Sie bitte noch die Armlänge. Gemessen wird dabei in der Mitte des Ärmels von der Naht oben bis zum Ende des Ärmels. Sehen Sie hier:

4-rmel

Nun sollten Sie insgesamt 4 Maße haben, mit denen Sie aus der Maßtabelle die Größe herauslesen können, die am besten zu Ihnen passt. Sollten unsere Maße nicht zu 100% mit Ihren Messungen übereinstimmen, so ist es besser, ein Hemd lieber ein wenig größer als ein wenig kleiner auszusuchen.  

Zuletzt angesehen